Mitglied werden Newsletter Die Regionen

WOMAN, WORK & MONEY - Frauenmesse

Ort: Textilmuseum Bocholt

Verhandeln Sie regelmäßig souverän Ihr Gehalt? Wissen Sie eigentlich genau, wieviel Rente Sie einmal bekommen? Sind Sie gegen Lebensrisiken wie Krankheit oder Scheidung gut abgesichert?
Fragen, die Sie nicht sicher beantworten können, aber Sie würden gern mehr dazu erfahren? Damit sind Sie nicht allein!

Finanziell unabhängig sein, Vermögen aufbauen, in Aktien investieren, das Gehalt souverän verhandeln, abgesichert sein und erfolgreich auftreten! Unsere Frauenmesse bietet Ihnen Tools, diese Ziele zu erreichen. Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag, an dem Sie mit Ihren beruflichen und finanziellen Zielen im Mittelpunkt stehen! Lassen Sie sich von hochkarätigen und interessanten Referent*innen inspirieren und begeistern.
Unsere Highlights: Die Finanzexpertin und Gründerin von „hermoney“ Anne Conelly wird unsere Veranstaltung mit ihrem Vortrag „So geht finanzielle Unabhängigkeit!“ eröffnen! Ebenso freuen wir uns auf Helma Sick, Kolumnistin bei der „Brigitte“ zu Finanzthemen, und ihren Vortrag „Ein Mann ist keine Altersvorsorge!“.

Weiter stehen auf dem Programm folgende Themen:

  • Bereit für die Börse: Aktien, ETFs (Exchange-traded fund = börsen-gehandelter Fonds) und Co
  • Verhandlungsrisiken im Berufsleben
  • Lebensrisiken absichern
  • Zum Erfolg mit dem passenden Business-Look

Datum: Sa., 17.06.2023, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Textilmuseum Bocholt, Uhlandstr. 50, Bocholt
Leitung: kfd-Diözesanverband Münster e. V. in Kooperation mit der Stadt Bocholt
Referent*in: Sandra Cichon & Alice Reifig, Bildungsreferentinnen


Buchung

Was ist die Summe aus 3 und 5?

Zurück