Mitglied werden Newsletter Die Regionen Satzung

E-Spri-T - ein spiritueller Leitungskurs für Frauen

Der spirituelle Leitungskurs richtet sich an alle ehrenamtlich oder hauptamtlich engagierten Frauen, die ihre Kompetenzen zur Wahrnehmung von Leitungsverantwortung in der Pfarrgemeinde, im Verband oder in Institutionen erweitern wollen.

Veranstalter sind der Verbund der katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Münster in Kooperation mit dem kfd-Diözesanverband Münster e.V.

Wir kommen über Leitung ins Gespräch ...

  • Im gesamten Kurs setzen sich die Teilnehmerinnen mit der eigenen Spiritualität auseinander.
  • Sie werden gestärkt, Leitung auf Augenhöhe wahrzunehmen. Partizipation ist unsere grundsätzliche Haltung.
  • Wir setzen uns auf ganz praktische Art mit den theoretischen Kursinhalten auseinander - eine gute Vorbereitung auf die spätere Praxis in der Gemeinde.
  • Alle Teilnehmerinnen sind in ganz unterschiedlichen Positionen und Gremien tätig und bereichern sich daher gegenseitig.

Mit dem Leitungskurs für Frauen „E-Spri-T“ stärken wir Ihre Kompetenzen zur Wahrnehmung von Leitungs- und Führungsverantwortung.
In der dreiteiligen Kursreihe lenken wir den Blick auf die Vielfalt Ihrer Stärken. Wie können Sie anderen Menschen dazu verhelfen, eigene Befähigungen zu entdecken?
Spüren Sie Ihrem Talent des Lebens nach und entwickeln Sie Ihr Potenzial.
Ausgehend von Ihren Erfahrungen und Wünschen bietet der Kurs Reflexionsund Qualifizierungshilfen sowie methodisches und inhaltliches Wissen, um Ihr Leitungshandeln situationsangemessen und flexibel zu gestalten. Vertiefen Sie Ihre Identität als Leiterin in der Gemeinde, in Institutionen oder im Verband.

Programm

I. Baustein - Kurzstag Sa., 12.03.2022, 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Mein Weg: Werte – Biographie – Befähigung
Leitung er- und nachspüren

II. Baustein - Kurstag Sa., 26.03.2022, 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Eine Jede hat ihre Begabungen
Talente erkennen, fördern und stärken

III. Baustein - Kurs-Wochenende 09. und 10.04.2022
Führung und Leitung konkret – Das Salz in der Suppe
Konfliktmanagement

Kosten 160 € auf Rechnung
Anmeldung bitte an die kfd-Diözesangeschäftsstelle.
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Referentinnen und Ansprechpartnerinnen

Ute Albrecht - kfd-Projektkoordinatorin

Ute Albrecht

kfd-Projektkoordinatorin

0170-1492609
Marietheres Stockhofe-Fernandes - Projektkoordinatorin, Frauenreferat Seelsorge

Marietheres Stockhofe-Fernandes

Projektkoordinatorin, Frauenreferat Seelsorge

0251-495 458

Infos zum Leitungskurs für Frauen

Feedback von Teilnehmerinnen

"Die Gruppe ist eine große Bereicherung in der Vielfalt."

"Dankbar für die Anregungen, Gefühle einzubringen - auch bei Impulsen."

"Neue Herausforderungen annehmen."

"Die Affidamento Philosophie zeigt mir, dass ich Autoritäten annehmen kann."

"Das Bibel Teilen ist eine wertvolle Erfahrung für mich und bereichert meinen Lebensalltag."

"Es ist gut und wichtig spirituelle Vorbilder zu haben."

"Ich bin sprachfähig über biblische Inhalte geworden."

"Die Methodenvielfalt ist super!"