Mitglied werden Newsletter Die Regionen Satzung

Von der Fleischoase in den Genussgarten II.

Ort: Parkplatz Dümmert-Park

Fahrradtour der Kommission für Agrarfragen

In diesem Jahr erkunden die Teilnehmerinnen die Münsterländische Parklandschaft mit ihren vielfältigen Möglichkeiten östlich von Münster.

Erster Halt dieser Fahrradtour ist die "Fleischoase" der Familie Schulze-Wettendorf im Everwinkeler Ortsteil Alverskirchen. Der familiengeführte Hof hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tiere in kleinen Gruppen zu halten, möglichst stressfrei schlachten zu lassen und im eigenen Hofladen zu vermarkten.
Verantwortungsvolle Tierhaltung und Nachhaltigkeit sind große Themen auf dem Hof. Nach einer interessanten Hofführung mit Informationen über Beweggründe und Vermarktung gibt es einen Mittagsimbiss mit hofeigenen Produkten.

Die Tour führt uns anschließend zum Genussgarten der Familie Schulze Buschhof in Münster-Handorf. Im Jahre 1996 entstand hier "Ökullus Gemüse", ein Betrieb, der nach Richtlinien des Bioland-Verbandes arbeitet.
Der Familienbetrieb bewirtschaftet ca. 40 ha Anbaufläche und vermarket das Gemüse auf Wochenmärkten, als auch über Abo-Kisten direkt an die Verbraucher*innen. Bei diesem Besuch erhalten wir  ausführliche Informationen zu den Anbau- und Vermarktungsstrategien des Betriebes.
Auf dem Rückweg nach Telgte ist in einem Lokal ein gemeinsames Kaffeetrinken geplant.

Begrenzte Teilnehmerinnenplätze
Kosten: 25 Euro inklusive Verpflegung
Startpunkt: Parkplatz am Dümmert-Park, Kardinal-von-Galen-Platz 19, Telgte



Buchung

Was ist die Summe aus 4 und 5?

Zurück