Mitglied werden Newsletter Die Regionen Satzung

Postkarte an den Papst

Postkarte zum Herunterladen, Drucken und Versenden
Postkarte zum Herunterladen, Drucken und Versenden

Aktion von und mit kfd und Maria 2.0

Die katholische Reforminitiative Maria 2.0 will in der ersten Novemberwoche rund 20.000 Postkarten an Papst Franziskus schicken. Sie macht damit auf die bestehenden Missstände in der Katholischen Kirche aufmerksam.

Das Postkartenmotiv wurde von der Hamburger Maria-2.0-Gruppe entworfen. Deutschlandweit unterstützen viele Initiativen die Aktion. Aus dem ganzen Bundesgebiet werden Postkarten an den Vatikan gesendet. Auch der kfd-Diözesanverband Münster e.V. unterstützt die Anliegen der Maria 2.0-Bewegung.

Zusammen fordern wir vom Papst eine Beteiligung von Frauen an der Weltsynode, um sie an Weihe und Amt zu beteiligen und ...

  • die systemischen Ursachen sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirch anzugehen und zu ändern,
  • hermetische Kleriker-Bünde aufzulösen, die zur Vertuschung der sexualisierten Gewalt beigetragen haben,
  • Frauen die ihnen von Gott gegebenen priesterlichen Berufungen in der römisch - katholischen Kirche nicht länger zu verwehren und sie an der kirchlichen Macht und am Weiheamt teilhaben zu lassen,
  • in der weltweiten Synode genau diese Probleme mit aufzugreifen und Frauen in diesen Prozess mit einzubeziehen, damit das Ausbluten der katholischen Kirche, speziell hier in Deutschland, gestoppt werden kann.

Die Postkarte können Sie hier kostenfrei herunterladen, ausdrucken und versenden ...

Zurück