Mitglied werden Newsletter Die Regionen Satzung

Kraft und Widerstand gegen Gewalt an Frauen

Am 25. November, dem sog. „Orange Day“, machen viele Organisationen und Frauenrechtsbewegungen auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. In Deutschland ist jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben von Gewalt betroffen, jeden dritten Tag ist der Tod die Folge. Die Farbe Orange steht für Kraft und Widerstand und signalisiert weltweite Verbundenheit.
Ein sichtbares Zeichen setzt daher auch die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) im Bistum Münster, die an ihrer Geschäftsstelle im Verbändehaus eine orange und eine terre-des-femmes-Fahne hisst.

„Auch in Deutschland leidet heute eine erschreckend hohe Anzahl Frauen aus allen sozialen Schichten unter Gewalt und die Dunkelziffer liegt vermutlich deutlich höher – auch wegen der besonderen häuslichen Enge während der Lockdowns“, so Judith Everding (kfd-Vorstandsvorsitzende). „Umso mehr brauchen wir heute eine sichere Finanzierung von Frauenhäusern und mehr Schutz für Frauen vor Gewalt!“

Zurück