Absenden
  • kfd-Diözesanverband Münster auf facebook
  • Seiten der katholischen Landfrauenbewegung in der kfd

Talentfrauen unterwegs im Diözesanverband

Bereichern Sie Ihr Programm durch Referentinnen aus den eigenen Reihen und buchen Sie eine kfd-Talentfrau ...

Mitglied der kfd werden

Alle Vorteile einer kfd-Mitgliedschaft ...

Aktuelle Termine

 der nächsten Veranstaltungen im kfd-Diözesanverband ...

Anmeldeverfahren und Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten.
Kinderbetreuung kann bei Bedarf eingerichtet werden.

Anmeldung:

Melden Sie sich bitte zu allen Veranstaltungen an:

  • Ihre persönliche, schriftliche, telefonische oder elektronische (E-Mail, Fax) Anmeldung ist verbindlich.
  • Anmeldungen für Veranstaltungen der Dekanate richten Sie bitte an die Dekanatsteamsprecherin, deren Telefonnummer in dem jeweiligen Veranstaltungshinweis angegeben ist.
  • Anmeldungen für alle weiten Veranstaltungen - sofern nichts anderes angegeben - richten Sie bitte an den kfd-Diözesanverband Münster e. V., Breul 23, 48143 Münster, Tel. 0251 495 471, Telefax: 0251 495 6101, E-Mail: kfd(at)bistum-muenster(dot)de. Nutzen Sie gerne auch unser Online-Anmeldeformular auf www.kfd-muenster.de.
  • Für Gottesdienste und Treffpunkte brauchen Sie sich nicht anzumelden. Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Eintägige Veranstaltungen:
Alle Personen, die angemeldet werden, müssen mit Namen, Anschrift und Telefonnummer angegeben werden.

Mehrtägige Veranstaltungen oder Reisen:

  • Hier ist grundsätzlich eine schriftliche Anmeldung notwendig.
  • Die Anmeldung erfolgt auf dem Online- oder auf dem Formular des Programmheftes.
  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Mit Erhalt der Teilnahmebestätigung ist die Anmeldung verbindlich.
  • Die Teilnahmegebühr ist – sofern nichts anderes vereinbart – sofort nach Erhalt der Bestätigung fällig und zu überweisen. Bei Reisen ist innerhalb von acht Tagen eine Anzahlung zu leisten, der restliche Reisepreis ist vier Wochen vor Reiseantritt fällig.
  • Für mehrtägige Veranstaltungen erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Stornierungen und Rücktrittsbedingungen

Stornierung durch den Veranstalter:

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden dann erstattet. Weitergehende Ansprüche können aus der Absage nicht abgeleitet werden.

Bei Überbelegung oder Ausfall der Bildungsveranstaltung erhalten Sie rechtzeitig eine Benachrichtigung.

Stornierung / Rücktritt durch die Teilnehmerinnen:

Sollte Ihnen nach der Anmeldung die Teilnahme nicht möglich sein, melden Sie sich bitte fristgerecht ab. Für diesen Fall behalten wir gegebenenfalls eine Bearbeitungs- und/ oder Ausfallgebühr ein. Die Ausfallgebühren betragen:

            Bei eintägigen Veranstaltungen:

                        Bis 8 Tage vor Seminarbeginn:                 kostenlos

                        Bis 3 Tage vor Seminarbeginn:                 50% der Teilnahmegebühr

                        Danach bzw. bei Nichterscheinen:            100% der Teilnahmegebühr

 

            Bei mehrtägigen Veranstaltungen und/oder Reisen:

                        Ab 6 Wochen vor Beginn:                           25% der Teilnahmegebühr

                                                                                              (des Reisepreises)

                        Ab 2 Wochen vor Beginn:                           50% der Teilnahmegebühr

                                                                                              (des Reisepreises)

                        Ab 3 Tage oder weniger:                            100% der Teilnahmegebühr                                                                                             (des Reisepreises).

 

Wenn Sie eine Ersatzperson stellen, entfallen die Ausfallgebühren.
Gleiches gilt, wenn die Veranstaltung ausgebucht ist und noch eine Kandidatin auf der Warteliste ist, die Ihren Platz einnimmt.
Bei Reisen wird dann unter Umständen eine Bearbeitungsgebühr für die Namensänderung (z.B. bei Flügen) erhoben.

Sonstige Hinweise:

  • Für Reisen empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
    Weitere Informationen hierzu finden Sie ggf. unter www.ecclesia.de.
  • Bei sozialer Notlage kann ein Nachlass gewährt werden. Sprechen Sie hierzu bitte die Leitung der jeweiligen Veranstaltung an.