Absenden
  • kfd-Diözesanverband Münster auf facebook
  • Seiten der katholischen Landfrauenbewegung in der kfd

Das Bibelprojekt im kfd-Jubiläumsjahr

Aktuelle Termine

 der nächsten Veranstaltungen im kfd-Diözesanverband ...

Das kfd-net[z]werk

Rund 600.000 Mitglieder in 5.700 pfarrlichen Gruppen bundesweit: Das bedeutet für die Vorstände und Leiterinnen viel - ehrenamtliche! - Arbeit und einen engagierten Einsatz. Um sie dabei zu unterstützen, bietet der kfd-Diözesanverband Münster zusammen mit dem kfd-Bundesverband Materialien und Instrumente an. 

Eines davon ist das kfd-net[z]werk, die bundesweite, internetbasierte Mitgliederverwaltung der kfd. Die zugrunde liegende Software hat der kfd-Bundesverband speziell für die Belange der kfd anpassen lassen.

An-, Ab- und Ummeldungen von Mitgliedern können schnell und einfach vorgenommen werden, alle Ebenen haben auf Knopfdruck den gleichen Informationsstand. Auch die Möglichkeit, ein Kassenbuch zu führen, bietet das kfd-net[z]werk sowie eine Vielzahl von Auswertungen, Listen und Seriendruckfunktionen.

Das kfd-net[z]werk ermöglicht den unterschiedlichen Ebenen des Verbandes, ihre Angebote besser auf die Bedürfnisse abzustimmen.

Nach einer Einführungsphase haben sich in der Zwischenzeit schon viele kfd-Gruppen zur Nutzung dieser Software entschieden.

Erfahrungsaustausch
Schulungs-Unterlagen
Schulung

Einführung im kfd-Diözesanverband Münster

Das kfd-net[z]werk wird im Diözesanverband Münster über ein zweistufiges Ausbildungskonzept eingeführt. Die Koordination erfolgt durch die Projektgruppe kfd-net[z]werk. Jede kfd-Gruppe, die an das kfd-net[z]werk angeschlossen wird, benennt 1-2 Frauen für die Datenerfassung und Pflege. Diese Frauen heißen Nutzerinnen. 

1. Nutzerinnenschulung 

Die Nutzerinnen werden umfassend geschult, die Schulungen von den Nutzerinnen organisiert das zuständige Dekanat. Als Referentinnen für die Nutzerinnenschulungen stehen in den meisten Dekanaten ausgebildete Multiplikatorinnen zur Verfügung.

2. Multiplikatorinnenschulung 

Die Multiplikatorinnen bekommen eine umfangreiche, zweiteilige Schulung. Die Kreisdekanate bzw. der Stadtverband organisieren Multiplikatorinnenschulungen. Einmal jährlich findet zentral in Münster eine Multiplikatorinnenschulung statt. Jedes Dekanat ist aufgerufen, nach geeigneten Multiplikatorinnen Ausschau zu halten und diese ausbilden zu lassen.

Downloads:

PDF-Dokument kfd-net[z]werk-Infoflyer Zukunft
PDF-Dokument kfd-net[z]werk-Infoflyer Datenschutz
PDF-Dokument kfd-net[z]werk-Infoflyer Diözesanverband Münster mit Antragsformular für den Zugang 
PDF Dokument Schulungsunterlagen für Nutzerinnen (Stand 2013)  
PDF Ansprechpartner für kd-net[z]werk  
PDF Browssereinstellungen für kfd-net[z]werk  
XLS Mustertabelle für Datenimport 

Nähere Informationen erhalten in der kfd-Geschäftsstelle
E-Mail: kfd(at)bistum-muenster(dot)de