Absenden
  • kfd-Diözesanverband Münster auf facebook
  • Seiten der katholischen Landfrauenbewegung in der kfd

Das Bibelprojekt im kfd-Jubiläumsjahr

Aktionszeitraum 2016 Mitgliederwerbekampagne

Frauen.Macht.Zukunft.

Aktuelle Termine

 der nächsten Veranstaltungen im kfd-Diözesanverband ...

FreCh - Frauen ergreifen Chancen

FreCh: Unter diesem Titel haben kfd und "familienbildung deutschland - Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft für Einrichtungen der Familienbildung" im Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 ein Paket zur Qualifizierung von Frauen für Ehrenamt und Beruf geschnürt. 

kfd-Mitglieder können in acht katholischen Familienbildungsstätten vielfältige Maßnahmen zu besonders günstigen Konditionen nutzen. Das Ziel besteht darin, die vielen Kompetenzen von Frauen zu fördern und sie für konkrete Möglichkeiten der weiteren Erwerbstätigkeit, einer neuen Honorartätigkeit oder einer ehrenamtlichen Tätigkeit nutzbar zu machen. Dazu werdem unter anderem Qualifizierungen zur Vorlesepatin, zur Patientenbegleiterin, zur "Aktiv im Alter"-Kursleiterin und einiges mehr angeboten.

Auch in der Diözese Münster haben sich bislang drei Katholische Familienbildungsstätten beteiligt: 
Das Haus der Familie in Münster , 
die Katholische Familienbildungsstätte Dülmen ,
die Katholische Familienbildungsstätte Werne und
die Katholische Familienbildungsstätte Recklinghausen.

Eine echte Win-Win-Situation:

Die Familienbildungsstätten erreichen über die kfd mehr Teilnehmerinnen und
kfd-Mitglieder erhalten für Kurse im FreCh-Programm eine Ermäßigung!

Mehr über das Projekt FreCh auf den Seiten des kfd-Bundesverbandes:
www.kfd.de
PDF Flyer zum Projekt FreCh

Mehr über die Resonanz zum Projekt FreCh in Dülmen auf den Seiten der FaBi Dülmen:
www.fbs-duelmen.de