Absenden
kfd-Diözesanverband Münster auf facebook

Jahresprogramm 2021 der Kommission für Agrarfragen

Veranstaltungsreihe Lebensphasen


Jede Phase unseres Lebens wirft ganz besondere Fragen auf! Der kfd-Diözesanverband lädt auch 2020 wieder zu drei Vorträgen ein zu Themen, die „frau“ in bestimmten Lebensphasen begleiten - angefangen von der Zeit der eigenen Ausbildung und ersten Berufstätigkeit über die Rolle als Partnerin, Mutter und Familienmanagerin bis zur eigenen Existenzsicherung und dem Übergang in den Ruhestand.

Anmeldungen an das KFD-Diözesanbüro! Kontakt ...
Bitte beachten Sie, dass es wegen der Corona-Pandemie zu Ausfällen bzw. Verschiebungen der Veranstaltungen kommen kann. Infos hierzu erhalten Sie ebenfalls im Diözesanbüro ...


Intuitives Bogenschießen

Gelassen im Beruf und AlltagSa., 14.08.2021, 09.30 Uhr bis 12.00 UhrSchloss Oberwerries, Zum Schloss Oberwerries, Hamm

Um dieses Erlebnis solltest Du keinen Bogen machen. Nimm Pfeil und Bogen in die Hand, spann die Sehne und bring beim Bogenschießen in „Robin Hood Manier“ alle ins Gold. Und das auf dem Wasserschloss Werries, das zu den kulturhistorisch wertvollsten Gebäuden der Stadt Hamm zählt.

Was bringt Dir der Workshop?

  • Du lernst Dich zu zentrieren und zu fokussieren.
  • Du kommst beim Bogenschießen in einen natürlichen Wechsel von An- und Entspannung.
  • Erfolgserlebnis – Du entdeckst neue Fähigkeiten.
  • Deine Intuition wird geschult
  • Bogenschießen macht einfach Spaß.
  • Du kannst in herrlicher Natur absolute (innere) Ruhe genießen und entspannen und lernst gelassener mit den Anforderungen in Beruf und Alltag umzugehen.
  • Du lernst andere interessante Frauen kennen.

Die nötige Ausrüstung (Bögen, Pfeile und Schutzausstattung) wird vor Ort zur Verfügung gestellt. Vorkenntnisse im Bogenschießen sind nicht erforderlich. Fachlich angeleitet werden wir durch den Persönlichkeits- und GesundheitstrainerBurkhard M. Reinberg, Bogentherapeut (infer:zertifiziert).
Kosten 15,00 Euro
Begrenzte Teilnehmerinnenplätze


Pferdegestütztes Coaching - Stärkung der eigenen Persönlichkeit

„Nutzen Sie die Pferdestärken für sich!“
Sa., 19.06.2021, 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Reit- und Fahrverein Beerlage-Holthausen e. V., Temming 34b, Billerbeck

Was sind meine Stärken? Wie kann ich sie weiterentwickeln und für mich und andere nutzen? Welche unbewussten Stärken stecken in mir? Wie kann ich sie weiter ausbauen?

Erfahren Sie dies auf eine ganze andere und intensive Art im Pferdegeschützten Coaching. Pferde sind unvoreingenommen, ehrlich, wertfrei und agieren ohne jegliche Absicht. Sie reagieren direkt auf unsere Körpersprache und Ausstrahlung. Diese Eigenschaften nutzen wir, um Ihre Persönlichkeit zu stärken.

Wir treten mit den Pferden in Interaktion (die Pferde werden nicht geritten). Dies geschieht anhand von Bodenübungen oder bei der Beobachtung der Pferde. Die Erlebnisse analysieren wir anschließend mithilfe einer geleiteten Selbstreflexion und nehmen einen ersten Transfer in den Alltag vor.
Fachlich angeleitet werden wir von Katharina Hülsken (Hülsken Coaching & Training).

Kosten 40,00 Euro
Begrenzte Teilnehmerinnenplätze


Mind-Body-Medicine - Leben in Balance

Mo., 25.10.2021, 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr
St. Otgerus Haus, Dufkampstr. 31, Stadtlohn


Meditation, Yoga und Thai-Chi statt High-Tech-Operationen:

Die aus den USA stammende „Mind-Body-Medicine“ (Körper-Geist-Medizin) ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Grundgedanke der Mind-Body-Medicine ist, dass Bewusstsein und Körper untrennbar miteinander verbunden sind und wechselseitig aufeinander einwirken.
Nach diesem innovativen, integrativen Konzept lernen Sie durch Bewegung, Entspannungstechniken, Stressbewältigung und gesunde Ernährung Ihre Lebensqualität zu erhöhen und einen gesunden Lebensweg zu gehen.

Mind-Body-Medicine verbindet den Körper mit der Seele und vermittelt „Selfcare“.
Tanja Hesse (Mind-Body-Medicine-Therapeutin und Gesundheitscoach) gibt fachlichen Input und macht die MBM durch praktische Übungen für Sie erleb- und anwendbar. An diesem Abend stehen Sie an erster Stelle.

Begrenzte Teilnehmerinnenplätze
Kosten 10,00 Euro zahlbar vor Ort


Woman @ Work

Lebensphasen: Woman & work
Lebensphasen: Woman & work

Hier bin ich: weiblich und stark & voller Zukunftsmut
Mo., 01.09.2021, 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Die Corona-Pandemie hat die Welt verändert. New Work ist in vielen Unternehmen und Organisationen bereits gelebte Realität. Unternehmen und Organisationen müssen sich neu organisieren oder neu erfinden. Auch die Rollen von Frauen werden anders wahrgenommen und bewertet.
Weibliche Stärken und beruflicher Erfolg sind zwei Dinge, die gerade heute perfekt zusammen passen. Aber: Was brauchen Frauen, um ihrer weiblichen Kraft im beruflichen Kontext Raum zu geben und sie im Alltag gezielt einzusetzen?
Monika Bone entwickelt an diesem Abend gemeinsam mit Ihnen den weiblichen Weg (mit Herz) zum beruflichen Erfolg.

Die Themen:
• Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus?
• Welche Kompetenzen brauchen wir dafür?
• Wie halten wir Herz und Sinne offen für die Signale des Lebens?
• Welche Qualitäten bringen wir Frauen mit und wie können wir sie gezielt einsetzen?

Leitung kfd-Diözesanverband Münster e. V.
Referentin Monika Bone, Beraterin, Trainerin und Coach
Kosten 5,00 Euro (zahlbar vor Ort)