Absenden
kfd-Diözesanverband Münster auf facebook
Dienstag 27. Mai 2014

Petition gegen die Hinrichtung der Sudanesin Meriam Yehya Ibrahim!

Die 27 jährige Ärztin und schwangere Christin Meriam Yehya Ibrahim wurde im Sudan zu Tode verurteilt, weil sie sich weigert, ihrem christlichen Glauben abzuschwören. Der kfd Diözesanverband Münster ruft zur Unterstützung der Petition von Amnesty International auf. Fordern Sie jetzt die sudanesische Regierung auf, die Hinrichtung zu stoppen.

Amnesty International: Urgent Action

Unterzeichnen Sie jetzt eine Petition für die Glaubensfreiheit und für die Umsetzung des internationalen Menschenrechtsabkommens im Sudan. Mit zwei Klicks per E-Mail oder per Luftpost über Amnesty International.

Wichtig: Bitte nehmen Sie sich auch die Zeit, die Mail an die zwei weiteren auf der Seite genannten Minister zu senden (ministry@mfa.gov.sd, mut@isoc.sd) - und ändern Sie die Anrede entsprechend!

Zu weiteren Hintergrundinformationen
und der PETITION von Amnesty International ...