Absenden

Aktuelle Termine

 der nächsten Veranstaltungen im kfd-Diözesanverband ...

Mittwoch 06. März 2019

#MachtLichtAn: Postkartenübergabe an Bischof Bode bei Bischofskonferenz in Lingen

Am Montag, 11. März überreicht der kfd-Bundesvorstand an Bischof Dr. Franz-Josef Bode Postkarten und Unterschriften zur Erneuerung der Kirche und zur Aufklärung der Missbrauchsfälle; gegen 19:30 Uhr vor St. Bonifatius in Lingen (Emsland)

Bis Mitte Februar haben kfd-Frauen bundesweit 30.000 Postkarten mit Unterschriften mit einem Appell für die Erneuerung der Kirche gesammelt. Die Übergabe der Postkarten erfolgt bei der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz am 11. März in Lingen  an Bischof Dr. Franz-Josef Bode.

Wir wollen gemeinsam mit ihm, den anwesenden kfd-Frauen und möglichst auch weiteren Bischöfen unsere Klageandacht und das Gebet zur Erneuerung der Kirche beten und somit ein deutliches Zeichen setzen. Frauen des kfd-DV Osnabrück werden sich mit einem Schweigemarsch im Vorfeld der Übergabe beteiligen. Alle Infos zur Postkartenübergabe auf der Website des kfd-Bundesverbandes ...

Anlässlich des Anti-Missbrauchsgipfel in Rom hat der Bundesvorstand einen offenen Brief an Papst Franziskus geschrieben, der heute in den Medien bereits veröffentlicht wurde.

 

Bundesweite kfd-Aktion #MachtLichtAn im Dezember 2018

Am 12.12.2018 hat die kfd mit der bundesweiten Aktion „Macht Licht an“ den jahrzehntelangen sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche angeklagt. In vielen Gemeinden auch im Bistum Münster forderten kfd-Frauen schonungslose Aufklärung der Missbrauchsfälle und darüberhinaus innerkirchliche Reformen.

„Wir fühlen uns in diesem Moment mit den KFD-Frauen in ganz Deutschland in unserem gemeinsamen Anliegen verbunden“, so Judith Everding, Vorsitzende im Leitungsteam des kfd-Diözesanverbandes Münster. Presse-Erklärung des kfd-Bundesverbandes lesen ...

Eine Auswahl der Medienberichterstattung im Bistum Münster