Absenden
kfd-Diözesanverband Münster auf facebook
Donnerstag 08. September 2016

kfd-Diözesanversammlung am 2. September 2016

Rund 90 kfd-Delegierte tagten am 2. September 2016 im Franz-Hitze-Haus in Münster. Sie wählten zwei neue Vertreterinnen ins Leitungsteam und freuten sich über das druckfrische kfd-Programmheft 2017 mit Blick in die "Zukunft".

Barbara Richter-Hoffschlag und Reinhilde Riesenbeck

Barbara Richter-Hoffschlag und Reinhilde Riesenbeck

Die Teilnehmerinnen der Jahresversammlung diskutierten die neuen kfd-Verbandsstrukturen und die Mitgliederwerbekampagne "Frauen.Macht.Zukunft."

Sie entlasteten den Vorstand und wählten Reinhilde Riesenbeck (rechts) aus Everswinkel neu ins Diözesanleitungsteam. Barbara Richter-Hoffschlag aus Borken (links) wurde für eine weitere Amtsperiode bestätigt.

Pünktlich zur Diözesanversammlung präsentierte der größte deutsche Frauenverband im Bistum Münster sein druckfrisches Programmheft "Zukunft", das zeigt, was kfd-Frauen für die Zukunft alles planen: Vorträge, Weltgebetstage, Fahrradtouren, Kabarettabende, Wallfahrten, Rhetorikseminare, Ausflüge und Reisen, Engagement beim Equal-Pay-Day, dem Weltgebetstag und vielem mehr.

Das ansprechende Heft liegt ab Oktober in vielen Pfarreien und Einrichtungen im Bistum Münster aus.