Absenden

Aktuelle Termine

 der nächsten Veranstaltungen im kfd-Diözesanverband ...

Donnerstag 21. Mai 2015

Die kfd zieht ins Verbändehaus!

Die kfd freut sich auf neue Räumlichkeiten für die Geschäftsstelle im neuen Verbändehaus in Münster. Weihbischof Dr. Stefan Zehkorn segnete am 21.05.2015 offiziell die neue Heimat von 14 katholischen Verbänden und Institutionen und legte den Grundstein.

Dietmar Davids (Geschäftsführer der Bischof-Hermann-Stiftung) und Weihbischof Dr. Stefan Zekorn bei der Segnung des Grundsteins.

Jutta Lutterbey (Mitglied des kfd-Diözesanleitungsteams) und kfd-Geschäftsführerin Barbara Issel freuen sich auf den Umzug ins neue Verbändehaus voraussichtlich im Mai 2016 - ein weiteres Highlight im bewegten Jubiläumsjahr.

Hinter dem Hauptbahnhof Münster an der Schillerstraße entsteht neben dem Kettelerhaus ein neuer Treffpunkt für insgesamt 14 katholische Verbände und Organisationen. Die Bischof-Hermann-Stiftung baut an dieser Stelle ein viergeschossiges Verwaltungs- und Wohngebäude. Sein vorläufige Name lautet "Haus der Verbände". "Die Liste der künftigen Mieter macht deutlich, wie breit gefächert die Themen im Haus der Verbände sind", erläutert Dietmar Davids, der Geschäftsführer der Bischof-Hermann-Stiftung.

"Der feste Grundstein Gottes steht", macht Weihbischof Dr. Stefan Zekorn auf der Baustelle in der Schillerstraße deutlich. Er segnet den Grundstein für die neue Heimat der katholischen Institutionen und betont die Bedeutung des neuen Gebäudes: "Hier entsteht ein Haus, das ein Werbeträger für verbandliches, ehrenamtliches Engagement sein wird!".