Absenden

Profil der KLFB-Kommission für Agrarfragen im kfd-Diözesanverband Münster e.V.


Aufgrund einer strukturellen Änderung der Verbandsaufstellung wird die KLFB ab Dezember 2018 in einer neuen Kommission in die kfd-Verbandsstruktur integriert.
Sie nennt sich dann KLFB-Kommission für Agrarfragen im kfd-Diözesanverband Münster e.V..

Landhausgespräche - Wenn Landwirtschaft für Sie ein Thema ist ...

Bewegen Sie die Anliegen der modernen Agrarwirtschaft? Dann gestalten Sie mit uns unsere Landhausgespräche! Sie können sich zum Beispiel mit folgenden Themen in die neue Kommission einbringen:

  • gesunde Ernährung
  • regionales und saisonales Einkaufen
  • Was steckt hinter dem „Bio-Siegel“?
  • Dünger - eine Gefahr für unser Trinkwasser?
  • Wie können wir in unserem  Alltag eine nachhaltige Landwirtschaft unterstützen?
  • Anliegen, die Sie persönlich beschäftigen

Ist Ihre Neugier für diese und weitere Themen geweckt? Dann können wir als Verband gemeinsam etwas bewegen und verändern!

Wenden Sie sich gern an die kfd-Geschäftsstelle. Wir setzen Ihren Namen auf die
Interessentenliste und laden Sie zu einem unverbindlichen Informationstreffen ein, bei dem wir mit Ihnen und anderen Frauen über Ihre Wünsche, die Form der Zusammenarbeit und die Möglichkeiten der Kommission sprechen.
Infoflyer Landhausgespräche herunterladen ...


Darf man Lebewesen patentieren lassen?

„Biopatente“ lautet das Thema der KLFB-Kommission (Katholische Landfrauenbewegung) für Agrarfragen im kfd-Diözesanverband, mit dem sie auf die problematische Patentierung von Lebewesen aufmerksam macht.

Lebewesen sind keine Erfindung Patente auf die Gene von Pflanzen und Tiere anzumelden und mit diesen Geld zu verdienen, entspricht nicht dem christlichen Glauben. Lebewesen sind keine Erfindung von Menschen, sondern gehören zu Gottes Schöpfung. Sie können keinesfalls von Menschen entdeckt oder von Wissenschaftlern erfunden werden.
Patente auf Pflanzen, wie zum Beispiel Mais, führen dazu, dass heute schon zehn Konzerne drei Viertel des Saatguthandels kontrollieren. Dies gefährdet nicht nur die freie Marktwirtschaft, sondern auch die Landwirtschaft und letztlich unsere Gesundheit.

Die KLFB-Kommission für Agrarfragen erhofft sich Unterstützung vom kfd-Bundesverband, um sich auf politischer Ebene für ein Verbot der Patentierung von Lebewesen einsetzen zu können.
Antrag an den kfd-Bundesverband lesen ...