Absenden

Jubiläumsjahr 2016

Der kfd-Diözesanverband Münster feiert!
Infos zu allen Projekten und der Abschlussfeier am 09.10.2016

kfd-Münster Newsletter

Immer gut informiert in meiner kfd!
Jetzt an- oder abmelden!

  • kfd-Diözesanverband Münster auf facebook
  • Seiten der katholischen Landfrauenbewegung in der kfd

kfd-Typ-Test

zum Selbertesten am PC oder als App zum Mitnehmen für den kfd-Infostand!

Aktuelle Termine...

der nächsten Veranstaltungen im kfd-Diözesanverband finden Sie hier

Mitglied der kfd werden

Alle Vorteile einer kfd-Mitgliedschaft ...

Aufgaben

 

Die Aufgaben des kfd-Diözesanverband Münster leiten sich aus unserer Satzung ab. Sie gliedern sich in fünf Bereiche:

Förderung von Religion und Glauben 

  • Gemeinsames Gebet, Feier von Gottesdiensten, Glaubens- und Schriftgespräche und religiöse Weiterbildung 
  • Aufnahme von Impulsen der feministischen Theologie, damit Frauen ihre eigene Spiritualität in der Kirche leben können 
  • Förderung der ökumenischen Zusammenarbeit 

Interessensvertretung auf Bistums- und Landesebene 

  • Wahrnehmen von Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft, Ermöglichung von verantwortlicher Mitgestaltung 
  • Vertretung der Interessen, Ziele und Aufgaben der kfd in kirchlichen und nichtkirchlichen Gremien, die ähnliche Zwecke verfolgen 
  • Zusammenarbeit mit Einrichtungen, die der Bildung, Beratung und Erholung von Frauen dienen 

Öffentlichkeitsarbeit, Herausgabe von Publikationen und Arbeitshilfen 

  • Darstellung der Interessen, Ziele und Aufgaben der kfd in der Öffentlichkeit 
  • Erstellung von Arbeitshilfen 

Bildungsangebote für Zielgruppen und Multiplikatorinnen 

  • Weiterbildungsangebote in den Bereichen der Persönlichkeitsentfaltung sowie in aktuellen kirchlichen und gesellschaftlichen Themen 
  • Qualifizierung von Mitgliedern und Mitarbeiterinnen für Aufgaben in kfd, Kirche und Gesellschaft 

Unterstützung der Arbeit der kfd-Gruppen und interne Dienstleistung durch die Diözesangeschäftsstelle 

  • Unterstützung des Informations- und Erfahrungsaustausches in unterschiedlichen Gruppen, Gremien und Strukturen
  • Förderung der Arbeit der kfd auf Pfarr-, Dekanats- und Kreisdekanatsebene und der Zusammenschlüsse 
  • Mitarbeit in den Gremien des Bundesverbandes der kfd